Autor: Zink

Junge Rudertalente beenden die Saison als deutscher Sprintmeister

Der goldene Oktober lag den junge Ruderern vom Regattaverband Ems-Jade-Weser in diesem Jahr ganz besonders. Bei sommerlichen Temperaturen wurde auf dem Münsteraner Aasee der Titel der Sprintmeisterschaft ausgefahren und es war mehr als nur der Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison für die Sportler aus dem Nord-Westen. Nach der Deutschen Meisterschaft mit zahlreichen Titeln und der anschließenden U19-Weltmeisterschaft mit vier Teilnehmern kamen die Ruderer nun zum letzten Showdown über 350 Meter nach Münster. Bereits am Samstag wurden Vorläufe und Hoffnungsläufe gefahren. Am Sonntag folgten dann die Finals der Bootsklassen. Im Doppelvierer der U17-Mädchen mit Steuerfrau konnten sich Andra Aumann, Charlotte...

Read More

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Im Namen des Vorstandes lade ich alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2018 ein. Sie wird stattfinden am Sonnabend, den 17. November 2018 um 10:30 Uhr im Bootshaus des Ruderverein Leer Ledastraße 1, 26789 Leer Wir bitten um rege Teilnahme. Tagesordnung: Begrüßung, Genehmigung der Tagesordnung und der Niederschriften über die Hauptversammlung am 18.11.2017. Bericht des Vorstandes und des Kassenwartes Bericht der Kassenprüfer über die Haushaltsrechnung 2018/19 Entlastung des Vorstandes Wahl der Kassenprüfer Vorstellung und Beschlussfassung über den Haushaltsentwurf 2018/18 Verschiedenes Gem. § 13 der Vereinsatzung ist die Jahreshauptversammlung ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig, worauf ausdrücklich hingewiesen wird....

Read More

Junge Rudertalente verpassen knapp das A-Finale der U19-WM

Der Regattaverband Ems-Jade-Weser konnte in diesem Jahr gleich vier junge Rudertalente in die U19-Nationalmannschaft und somit zur WM ins tschechische Račice bringen. Neben Max von Bülow und Ben Reipöler im männlichen ungesteuerten Vierer saßen Patricia Schwarzhuber und Partnerin Judith Engelbart im weiblichen ungesteuerten Vierer. Ergänzt wurde das NordWest-Quartett durch Ruderer aus Hannover und Ruderinnen aus Celle und Lüneburg. Im Junioren Vierer gab es dieses Jahr 17 Meldungen aus der ganzen Welt. Bei den Juniorinnen gab es 15 Meldungen. Somit war das auszufahrende System klar. Es würde mit Vorlauf, Halbfinale und Finale gefahren werden. Bereits im Vorlauf bekam man es...

Read More

Team NordWest Ruderer schuften in Berlin für World Rowing Junior Championships

Acht Sportler und Sportlerinnen, vier Wochen, drei Einheiten pro Tag, ein Ziel. Die U19-WM im tschechischen Racice um sich international mit dem Adler auf der Brust beweisen zu dürfen. Für den Regattaverband Ems-Jade-Weser sind dieses Jahr vier junge Talente und ein Trainer am Start. Patricia Schwarzhuber (Oldenburg) und Judith Engelbart (Aurich) gehen mit ihren Teamkolleginnen Elisa Patzelt (Lüneburg) und Stina Röbbecke (Celle) im ungesteuerten Vierer auf die olympische 2000 Meter Distanz. Trainiert werden die vier Talente vom Hannoveraner Landestrainer Tobias Rahenkamp. Ebenso gehen Max von Bülow und Ben Reipöler (beide Oldenburg) im ungestuerten Vierer auf die internationale Bühne. Ergänzt...

Read More

Goldenes Wochenende für Team NordWest-Ruderer führt zur Junioren-WM

  Dreimal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze. So klingt das Wochenende der Ruderer vom Regattaverband Ems-Jade-Weser auf den Deutschen Jugendmeisterschaften in Köln. Der Tag begann wie er weiter verlaufen sollte. In einem unglaublich beherzten Rennen konnte die Auswahlmannschaft aus dem Nord-Westen die haushohen Favoriten aus Berlin auf den zweiten Rang verdrängen. Schlagmann Tim Dickbertel (Oldenburg) gab mit seinen Teamkollegen Christoph Canenbley (Leer), Jan Hofschröer (Lingen), Bjarne Götjen (Otterndorf) zu keiner Sekunde nach und fuhr unter der Leitung von Steuermann Felix Glab (Lüneburg) ganz oben auf das Podest. Diese Crew war dann auch der Grundstein für den später folgenden...

Read More

Unser Hauptsponsor

Sponsoren & Förderer

Ausrüster